Aktuelles



Veranstaltungen mit Beteiligung von BioBall

Kunststoffe in einer nachhaltigen Wirtschaft: Baustein oder Hindernis?

Datum:  27. Mai 2020, 14:00 bis 15:30 Uhr

Ort:   Online-Seminar

Veranstaltungs-Seite:   https://www.eventbrite.de/e/105077561816

RIN Stoffstroeme.jpg


In diesem Online-Seminar widmet sich das Regionale Innovationsnetzwerk (RIN) Stoffströme dem Thema Kunststoffe.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Kritik hinsichtlich Vermüllung der Meere oder auch Mikroplastik in der Umwelt, wird die Frage diskutiert, ob Kunststoffe für eine nachhaltige Wirtschaft ein Hindernis darstellen, oder ob sie sogar ein wichtiger Baustein sein können, um sie zu etablieren.

In zwei Vorträgen vom Wuppertal Institut und dem Fraunhofer UMSICHT werden verschiedene Aspekte dieser Thematik beleuchtet. Welche Möglichkeiten und welche Grenzen gibt es beim Recycling von Kunststoffen? Insbesondere wird sich dem systemischen Ansatz gewidmet, der nötig ist, um einen Kreislaufschluss im Bereich der Kunststoffwirtschaft zu ermöglichen.

Die Anmeldung ist kostenfrei.

Agenda

14.00 Uhr Begrüßung und Einführung, Dennis Herzberg, CLIB
14.15 Uhr Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft - Chancen und Herausforderungen, Dr. Henning Wilts, Wuppertal Institut
14.45 Uhr Der Fraunhofer Cluster Circular Plastics Economy CCPE® – Forschung für die zirkuläre Kunststoffwirtschaft, Dr. Hartmut Pflaum, Fraunhofer UMSICHT
15.15 Uhr Abschlussdiskussion

Unterstützung:


Das Vorhaben wird durch die BMBF-Fördermaßnahme "Innovationsräume Bioökonomie" im Rahmen der "Nationalen Forschungsstrategie BioÖkonomie 2030" gefördert.

Geschäftsstelle:

Provadis Hochschule

Die Provadis Hochschule ist die Hochschule der Industrie und bietet deutschlandweit für über 1200 Studierende natur- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge dual und berufsbegleitend an.

DECHEMA e.V.

Die DECHEMA e.V. ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Als gemeinnützige Fachgesellschaft vertritt sie diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.